JavaScript seems to be disabled in your browser.

You must have JavaScript enabled in your browser to utilize the functionality of this website. Click here for instructions on enabling javascript in your browser.

SilaPrint 125 Komplettpaket
[REF 267000]

Preis:
16.995,00 €

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lieferung bei heutiger Bestellung und innerhalb D:
26.05.-30.05.2017

Anzahl:

SilaPrint 125

Der ideale 3D Drucker für das Dentallabor

Fertigen Sie in kürzester Zeit (ca. 1 Std.) bis zu 3 Bissschienen, Bohrschablonen, K+B Gerüste, sowie Modellgussgerüste.
In Kombination mit unserem Otoflash G171 und unserem Druckmaterial Ortho Print UV erzeugen Sie gemäß Medizinproduktegesetz  IIa zertifizierte Schienen/Schablonen.

Otoflash G171

Nachbelichtungseinheit mit Schutzgasvorrichtung

Das Gerät ermöglicht die Photopolymerisation aller lichthärtenden Materialien im Wellenlängenbereich 280-580 nm. Es eignet sich hervorragend zur Nachpolymerisation von Werkstücken, die mit 3D-Rapid-Prototyping-Verfahren hergestellt wurden.
Aufgrund seiner technischen Ausstattung erreicht das Otoflash G171 besonders kurze Aushärtungszeiten. Damit erzielt es eine qualitativ wesentlich bessere Durchhärtung der Materialien mit sehr guten physikalischen Eigenschaften und einem reduzierten Restmonomergehalt. Kombiniert mit unserem Kunststoff Ortho Print UV ist das Endprodukt zertifiziert nach dem Medizinproduktegesetz der Klasse IIa.

  • Größe des Polymerisationsraumes: 120 x 50 mm
  • Schalen für Polymerisationsgut mit UVB-Blocker
  • Leistungsaufnahme: 250 Watt
  • 2 unten angeordnete Blitzlichtröhren à 100 Watt
  • Blitzfrequenz: 10 Blitze pro Sekunde
  • Schutzgasvorrichtung für N2/Stickstoff
  • Digitaler Timer: einstellbar von 1 bis 9999 Blitzen
  • Abmessungen: 310 x 310 x 140 mm

Das Komplettpaket:

  • 1 Drucker
  • 1 Nachbelichtungseinheit
  • 3 Picker
  • 1 kg Druckkunststoff
  • 3 Teflonschalen
     

0 Artikel

Join us on Facebook

Angebote, Bestellungen und Preise

Bei Bestellungen mit einem Wert von unter 50,- € sind unsere Bearbeitungskosten nicht gedeckt. Wir berechnen hierfür einen Bearbeitungszuschlag in Höhe von 5,- € . Wir bitten um Ihr Verständnis. Senken auch Sie ihre Verwaltungskosten, und fassen Sie mehrere Kleinaufträge zu einem Auftrag zusammen.

Lieferung

Alle Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Käufers, auch wenn wir die Frachtkosten tragen. Mit der übergabe der Ware an den Transportführer oder bei Ihrer Bereitstellung im Falle der Abholung durch den Käufer gilt unsere Lieferpflicht als erfüllt. Sofern nichts gegenteiliges vereinbart wurde, wählen wir Versandart und -weg. Durch besondere Versandwünsche des Käufers verursachte Mehrkosten gehen zu dessen Lasten. Wir bemühen uns die angegebenen Lieferfristen nach Möglichkeit einzuhalten, ohne hierfür eine Gewähr zu übernehmen. Der Käufer kann im Falle eines Lieferverzugs nur dann vom Vertrag zurücktreten, wenn er eine angemessene Nachfrist von mindestens 4 Wochen gesetzt hat. Krieg, Betriebs- oder Vertriebsstörungen, Verfügungen von hoher Hand oder sonstige Fälle von höherer Gewalt sowie Streiks, Aussperrungen, Mangel an Arbeitskräften, welche die Herstellung und den Versand auch bei unseren Lieferanten vermindern oder verhindern, befreien für die Dauer der Störung und im Umfang ihrer Wirkung von der Lieferverpflichtung oder berechtigen uns zum auch teilweisen Rücktritt vom Vertrag, ohne dass dem Käufer Schadensersatzansprüche zustehen.

Verpackung und Versand

Der Versand erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ab einem Bestellwert von netto € 150,- frei Haus, sofern im Angebot keine anderslautende Frankatur vereinbart wurde. Beim Versand durch den Paketdienst verrechnen wir € 6,00 / Auftrag. Die Verpackung berechnen wir zum Selbstkostenpreis. Nur ausdrücklich als Leihverpackung gekennzeichnete Emballagen nehmen wir zurück, jedoch nur, soweit die Emballage innerhalb von 2 Monaten nach Versanddatum in sauberem, wiederverwendungsfähigem Zustand bei uns eingegangen ist. Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, Lieferungen im Namen und auf Rechnung des Absenders zu versichern. Von uns verauslagte Transportkosten können bei als unfrei vereinbarter Lieferung nach den Richtlinien des Spediteurgewerbes berechnet werden.